Manuelle Schmerztherapie - wie funktioniert's?

Den Schmerz, den Sie empfinden, hat immer eine Ursache. Schmerz allein ist keine Krankheit, die bekämpft werden muss. Er ist ein Symptom, ein Warnsignal Ihres Körpers das sie vor drohenden Schädigungen beschützt.  Den Schmerz zu unterdrücken kann keine Lösung sein. Die Lösung ist Ursachenforschung und Ursachenbehandlung. Genau das sind die Inhalte der Manuellen Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht. Die neue Sicht der Schmerzbehandlung beinhaltet alle Kriterien einer effektiven Schmerztherapie: schnell wirkend, dauerhaft und nebenwirkungsfrei.

 

In einer familiären Atmosphäre nehmen wir uns Zeit für das Wichtigste in der Praxis, unsere Patienten - für Sie. Um eine bestmögliche Therapie anzubieten, sind wir immer auf der Suche nach effektiven Therapiemethoden.

 

Schmerztherapeut Mgr. Josef Pielok arbeitet nach der Methode von Liebscher & Bracht und vermittelt Ihnen gerne lindernde und vorbeugende Massnahmen, um den Schmerz als Sprache des Körpers zu verstehen und die Ursache zu bekämpfen.